Sie sind hier:Home > Kultur > Kirchenmusik > Musik im Gottesdienst

Musik im Gottesdienst

Musik im Gottesdienst

17.2., 19 Uhr, Hl. Kreuz:
Gregorianischer Choral mit der Männerschola des Kirchenchores St. Cäcilia (Introitus „Esto mihi“ / „Werde mir zum Gott, der schützt“; Offertorium „Benedictus es Domine“ / „Gepriesen bist du, Herr“; Communio „Manducaverunt“ /„Sie aßen und wurden völlig gesättigt“; Orgelmusik von Georg Friedrich Kauffmann (Praeludium „Ein feste Burg ist unser Gott“ aus der „Harmonischen Seelenlust“)

24.2., 11 Uhr, St. Nikolaus:
Deutsche Liturgiegesänge mit Kantorin Daria Schmitt; Orgelmusik von Alexandre Pierre François Boëly (Andante con moto g-Moll, Fantasie und Fuge B-Dur).

3.3., 9.30 Uhr, St. Wolfgang:
Orgelmusik von Johann Georg Albrechtsberger (Praeludien in F, B, Es, G).

6.3., 19 Uhr, St. Wolfgang:
Deutsche Liturgiegesänge zum Aschermittwoch mit der Männerschola;
Orgelmusik von Jean Langlais (Tiento aus der „Suite médiévale“)
und Antonio de Cabezón (Tiento del cuarto tono aus dem „II. Band“).

10.3., 11 Uhr, Hl. Kreuz:
Neue Geistliche Lieder zum 8. Gemeinschaftsgottesdienst mit der Jugendband „Changes“ des Dekanates Simmern-Kastellaun, Leitung: Diakon Clemens Fey.