Sie sind hier:Home > Pfarrbezirke > St. Nikolaus > Unser Motto

Gemeinde - Ort der Gotteserfahrung und der Gemeinschaft

Gemeinde - ...

Solidarität zeigen, füreinander da sein

Sich gegenseitig unterstützen und Hilfe leisten - im alltäglichen Leben und besonders in Krisen- und Konfliktsituationen. Das ist bereits in den Anfängen der ersten Gemeinden als Ausdruck des christlichen Lebens praktiziert worden. Teilen, dem Nächsten dienen und gemeinsam den Glauben leben - in diesem Sinne will auch St. Nikolaus den Menschen der Stadtpfarrei Heilig Kreuz eine Stütze in allen Fragen des alltäglichen Lebens sein.

Solidarität zeigen, füreinander da sein

Die Idee dabei: Menschenbrauchen Menschen, die ihnen in bestimmten Situationen Orientierung geben und zur Seite stehen. Mit Ratschlägen und Taten. In unserer Gemeinde gibt es Mitglieder mit unterschiedlichen Begabungen und Fähigkeiten. Als St. Nikolaus-Gemeinde arbeiten wir daran, dass  immer mehr Menschen aus unserer Mitte ihr Wissen, ihre Lebenserfahrung und ihre Fähigkeiten denen zur Verfügung stellen, die einen Rat, eine konkrete Hilfe usw. brauchen. Unsere Erfahrungen lehren uns, dass so intensive Begegnungen und eine gegenseitige Bereicherung  zustande kommen können. "Solidarität zeigen - füreinander da sein" - das spricht uns auch deshalb an, weil wir als christliche Gemeinde an einen Gott glauben, der in Jesus von Nazareth solidarisch mit uns geworden ist.

Unsere Solidarität gilt allen Menschen: Denjenigen, die neu in unsere Gemeinde hizugezogen sind und noch nicht wissen, an wen sie sich in den speziellen  Fragen im Einzelnen wenden können. Denjenigen, die in Not geraten sind und einen Ausweg suchen. Sie gilt Menschen in körperlicher oder seelischer Krankheit, sie gilt Menschen in Trauer oder Einsamkeit. Sie gilt Menschen, die einfach eine weitere Meinung in einer konkreten Angelegenheit suchen.

Zögern Sie nicht, sich an uns zu wenden!

Zögern Sie nicht, sich an uns zu wenden!